Letztes Feedback

Meta





 

jeden tag etwas neues!!!

Hallo meine Lieben!

Ja, es ist einfach soo unbeschreiblich, ich erlebe hier so viel neues, jeden Tag passiert irgendetwas neues und Dinge, mit denen man nie gerechnet hätte! Und dadurch kommt es mir inzwischen vor, als ob ich schon ewig hier wäre!

 So, die Woche nach dem wunderschönen Wochenende mit Kesi und Stefan ging auch mal wieder wie im Flug vorbei. Tagsüber bis gegen 16.30 haben wir aupairs ja jetzt immer frei, da die Jungs zu der Zeit in der Schule sind. Wir haben also super viel Zeit, um total viele Ausflüge zu machen und alles anzuschauen!

 Montags waren wir aber erst bei unserer Sprachschule. Aha, dort hat uns Jeanetthe die lehrerin erklärt, dass es ja hier in Frankreich total schlimm und schrecklich mit der Bürokratie wäre, dass wüssten wir bestimmt. haha, und dass erzählt sie fünf Mädels aus Deutschland. Sie hätte uns eher nochmal sagen sollen, wie unglaublich langsam und bequem die Franzsoen sind.... Wir haben eben diese ganzen Formulare ausgefüllt, was eine halbe Ewigkeit gedauert hat, also eben den gesamten Morgen und dass muss jetzt alles gepürft werden... Aber natürlich alles mit der Ruhe....

Ansonsten ist die Sprachschule richtig super, da es eben nicht nur ganz normaler Unterricht ist, sondern alles spezifisch ist und jeder seinen eigenen Plan bekommt udn alles auf das Studium abgetimmt wird. Und dann gestalten sie alles total abwechslungsreich - wir werden dann auf französisch theater spielen, damit wir mehr reden, die Aussprache verbesser und uns einfach mehr trauen, frei raus zu reden... ja, schon nicht schlecht

Dann waren wir die Woche noch in Cannes. Ich dachte ja, dass es dort total abegehen wird, mit den ganzen teuren Autos und Yachten und Boutiquen. Aber es ging, da wir eher außerhalb waren, in einer kleinen Einkaufstraße, mit vielen kleinen süßen Läden. Naaaja, es hat an diesem tag ausnahmsweíße geregnet. Was heißt geregnet, es hat einfahc nur noch Berge von wasser vom Himmel gehauen. So etwas habe ich echt noch nie erlebt, wie es den regen vom Himmel gepeitscht hat. Und na klar, wer hatte Ballerinas, kurze Hose und top an? Ich, natürlich

Und dann wirklich, bei Cannes dachte ich immer an Glamour, dass alles perfekt ist. Stehen wir doch in einem Laden und es fängt im untersten Stockwerk, von oben durch die Decke zu regnen. Aus den Lampen, die in die Decke eingebaut waren, hat es rausgetropft und alles ist ausgegangen. In den Schuhen stand das Wasser... Ja, Annmarie meinte dann zu mir, die côte d'azur sei einfach nicht für so ein Wetter gemacht...

Aber ja, jetzt ist das Wetter wieder so gut, wir haben hier immer noch fast 30 Grad. Das ist super, die Strände sind inzwischen total leer, man sieht eigentlich nur noch Senioren hier und davon auch nicht wirklich viele. das heißt, den Strand haben wir für uns

Ja und zwischendurch habe ich verkurzem unseren Alarm ausgelöst. Ich bin mit den Jungs vom Tennis gekommen und bin direkt in die Küche, als wir nach hause kamen.... Tjaa, doof dass ich nicht die Alarmanlage deaktiviert habe, als ich nämlich dareand gedacht habe, hat sich schon ein Polizist über die Sprechanlage gemeldet und gefragt wer ich bin.... ich hab ihm dann einfach unseren code gesagt, und dann war alles wieder gut

Jaa, ich hatte also mal wieder eine seehr schöne Woche, ABER das Wochenende hat alles getoppt....

27.9.09 21:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen